Sind Sie fit für die Monster-Abstimmung?

Wegen Corona ist der Abstimmungssontag vom 27. September ziemlich befrachtet. Es geht um 5 eidgenössische und 2 kantonale Vorlagen plus eine Wahl. Das kann man nur wohl vorbereitet und körperlich fit durchstehen. Hier eine Anleitungshilfe.

Haben Sie sich schon mit den eidgenössischen Abstimmungsvorlagen befasst? Dann können Sie sicher die Titel der Vorlagen aufzählen. Wie viele Initiativen befinden sich darunter? In welchen Vorlagen spielt das Geld eine sehr wichtige Rolle? Ähnliche Fragen finden Sie unter dem folgenden Link:

https://www.bluewin.ch/de/news/schweiz/wissen-sie-worum-es-am-monster-abstimmungstag-geht-431421.html

Sie haben das Quiz absolviert und sind nun motiviert, damit ist die erste Hürde geschafft. BRAVO!

Ausführliche Informationen zu allen Geschäften finden Sie nun in den zugestellten Abstimmungsvorlagen.

Ohne Energieaufwand – Lesen, Diskussionen … – wird es kaum möglich sein, die informationen aufzunehmen, zu analysieren und zu einer Entscheidung zu kommen. Es braucht also körperliche Fitness. Dafür bieten sich zwei bekannte Grössen aus dem Sportbereich an:

Viktor Röthlin, Europameister im Marathon im Jahre 2010, hat ein Lauftraining vorbereitet, hier kommen Sie zu den einzelnen Trainingseinheiten:

https://www.bluewin.ch/de/leben/fit-gesund/rennen-schoggi-sex-mit-viktor-roethlins-tipps-laeuft-sich-leichter-409487.html

Wenn Sie ein abwechslungsreicheres Programm wünschen empfiehlt sich: Fit mit Adriano. Der TV-Langlaufexperte Adriano Iseppi richtet sich eigentlich an ältere Semester, das Programm ist aber so vielseitig, dass auch jüngere Jahrgänge ins Schnaufen kommen.

https://www.srf.ch/play/tv/sendung/fit-mit-adriano?id=938a46b3-8224-492f-843b-ba36b40e0388

Zu beachten gilt jetzt noch, dass das persönliche Einlegen der Stimmunterlagen in die Urne nur noch am Sonntag zwischen 11.00 und 12.00 möglich ist.

Von Abraham Lincoln, dem 16. Präsidenten der USA, stammt folgendes Zitat, das sich auch auf Abstimmungen anwenden lässt:

«Wahlen gehören den Menschen. Es ist ihre Entscheidung. Und wenn sie entscheiden, dem Feuer den Rücken zuzukehren und sich den Hintern zu verbrennen, dann müssen sie nachher eben auf ihren Blasen sitzen.»

Um das zu vermeiden, bleibt nur eines übrig. Gehen Sie abstimmen! Und vergessen Sie nicht: Nach der Abstimmung ist vor der nächsten Abstimmung / HS