Ein Alter Neuer, Dornröschen und Gretzenbach im Umbruch

Nach fast genau 3 Jahren leitet er wieder Fokus Gretzenbach: Rolf Leuenberger. Damit hatte er eigentlich nicht gerechnet, da er auch die Umweltschutzkommission präsidiert. Schon James Bond hatte gesagt: „Never say never again!“

Seit Kurzem bin ich nun der neue Präsident vom Fokus Gretzenbach. Ganz neu ist mir dieses Amt nicht, habe ich doch bereits den Vorgänger, die Freie Liste, ein paar Jahre präsidiert. Die Generalversammlung Ende Januar hat mir das Vertrauen nun also zum zweiten Mal ausgesprochen: Also ran ans Werk!

Bis auf die Arbeit der FOG-Gemeinderäte und der FOG-Kommissionsmitglieder ist es – leider – merklich still um die Partei geworden. Denn der Rest ist in einem Dornröschenschlaf versunken. Bringen wir als erstes diese Homepage wieder auf Touren. Und wir ihr seht, sind wir bereits wieder dran.

Einen Dornröschenschlaf können wir uns nicht leisten. Gretzenbach ist im Umbruch, die Weichen für die Zukunft werden jetzt gestellt. Was in den nächsten 2-3 Jahren beschlossen wird, dürfte sich noch lange auswirken.

Als erstes möchte ich die Ortsplanungsrevision erwähnen, das Projekt läuft und wird uns sicher noch eine Weile beschäftigen. Des Weiteren wird unser Finanzverwalter Hans Vögeli in seinen wohlverdienten Ruhestand gehen, es gilt einen Nachfolger zu finden. Ende Amtsperiode 2017-2021 wird Hans-Jörg Merz die Leitung der Baukommission abgeben, einen kompetenten Nachfolger zu finden dürfte sich als äusserst schwierig erweisen, das Wort Bauverwalter geistert immer wieder durchs Dorf. Und als Letztes: Die Spatzen pfeifen’s von Gretzenbachs Dächern: Unser Gemeindepräsident will bei den nächsten Wahlen nicht mehr antreten.

Gretzenbach ist ein lebenswerter Ort und das soll so bleiben. Dafür braucht es auf allen Stufen und in allen Bereichen engagierte Einwohnerinnen und Einwohner

Also: Mischen wir uns ein! Regen wir an! Es geht um unsere Zukunft – ob FOG-Mitglied oder nicht spielt dabei keine Rolle!